Montag, 20. Februar 2017

Swaps vom Teamtreffen/Anleitung zu meiner Oster-Geschenkschachtel

Eigentlich wollte ich Dir ja noch Bilder zu den Swaps vom Teamtreffen bei Helga zeigen. Hier einmal "Alle auf einen Blick".


Da aber schon wieder so viel Zeit verstrichen ist, leider lief hier krankheitsbedingt einiges anders als geplant, verlinke ich Dir →hier einfach den Berichte von Helga, in dem die tollen Projekte meiner Kolleginnen im Einzelnen zu sehen sind. Ein paar Ideen habe ich schon nach gewerkelt, gerne zeige ich Dir in Kürze Bilder davon. Ich bedanke mich herzlich bei all meinen lieben Stempel-Sisters für die tollen Inspirationen 😘.

Es kam die Frage auf, wie ich meine Geschenkschachteln zu Ostern gemacht habe? 
Ganz einfach mit Hilfe des Stanz-und Falzbrettes für Geschenktüten (JK, Seite 184). 


Du kürzt Dir einen DIN A4 Bogen Farbkarton an der kurzen Seite um 2 cm von 21 cm auf 19 cm. Dann legst Du den Bogen in Dein Tütenbrett und stanz & falzt im Wechsel bei "Side (2)" und "M". 
Aufpassen(!) an der letzten Falzlinien und an der unteren Papierkante wird nicht mehr gestanzt!


An der rechten Seite brauchst Du nur noch senkrecht zu falzen und entsprechend zu stanzen. Fertig sollte es dann so aussehen.


Eine Falzlinie fehlt Dir dann an der unteren rechten Seite. Entweder Du holst sie nach oder Du schneidest das Papier einfach an der Seite "Pi mal Daumen" ein 😉.


Die "kleinen" Klappen werden hinter das Seitenteil festgeklebt.


An dem unteren Teil werden ebenfalls die kleineren Klappen hinter die großen Klappe geklebt. Wenn Du den Rohling vor Dir liegen hast, wirst Du verstehen wie es gemeint ist 😉.


Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbasteln! 
Bei Fragen melde Dich gerne!

Viele liebe Grüße

Anke 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen